Dienstag, 08.11.2016

Alexis Sanchez musste das Training abbrechen

Arsenal-Star bricht Training ab

Arsenals Stürmer-Star Alexis Sanchez fehlt Chile mit einer Wadenverletzung im wichtigen WM-Quali-Spiel am Sonntag (0.30 Uhr MESZ) gegen Kolumbien.

Der Flügelstürmer brach am Dienstag das Training der Nationalelf ab und unterzog sich medizinischen Tests, um Aufschluss zu erhalten, ob es sich um eine ernsthafte Verletzung handeln könnte.

Einigen Berichten aus Chile zufolge könnte sich der 27-Jährige einen Muskelfaserriss zugezogen haben, während die Verantwortlichen des Nationalteams weiter auf einen Einsatz im übernächsten Spiel am kommenden Dienstag gegen Uruguay hoffen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein möglicher Ausfall würde neben der Nationalelf vor allem auch seinen Klub Arsenal treffen, der nach dem 11. Spieltag der Premier League weiter ganz oben im Kampf um den Titel mitspielt. Mit acht Toren und sieben Assists trug der Chilene maßgeblich zum momentanen Erfolg der Gunners in der Liga und in der Champions League bei.

Nach der Länderspielpause reist das Team von Arsene Wenger zum Top-Spiel gegen Manchester United, um sich mit dem schwächelnden Team von Jose Mourinho zu messen.

Alexis Sanchez im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.