Ronald Koeman würde Rooney gerne bei seinem Ex-Club Everton sehen

Koeman öffnet Tür für Rooney-Rückkehr

SID
Freitag, 28.10.2016 | 16:59 Uhr
Ronald Koeman würde Wayne Rooney gerne beim FC Everton sehen
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Ronald Koeman hat Wayne Rooney die Tür zu einer möglichen Rückkehr zu dessen Stammverein FC Everton geöffnet. "Rooney ist ein großartiger Spieler" sagte der Coach der Toffees am Freitag bei seiner Pressekonferenz, "seine Karriere ist noch nicht beendet. Wenn sich die Möglichkeit ergeben würde, dass er für Everton verfügbar ist, wäre ich sehr froh."

Rooney hat seine Profi-Karriere beim Klub aus Liverpool begonnen, ehe er 2004 im Alter von 18 Jahren zu Manchester United wechselte. Dort gehörte er unter dem neuen Trainer José Mourinho zuletzt allerdings nicht mehr zur Stammformation.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In den britischen Medien wurde am Freitag über einen Wechsel des 31-Jährigen in die nordamerikanische Profiliga MLS spekuliert. Sein Vertrag bei United läuft noch bis 2019.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung