Ältester Klub bewirbt sich für Weltkulturerbe

Von SPOX
Montag, 24.10.2016 | 21:28 Uhr
Sheffield FC hat sich für das Weltkulturerbe beworben
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Der Sheffield FC ist der erste und älteste existierende Fußballklub der Welt. Nun haben sich die Engländer für das UNESCO-Weltkulturerbe beworben.

An seinem 159. Geburtstag hat sich der Sheffield FC bei der englischen Regierung und dem Kultusministerium um den besonderen Status beworben. Damit wäre es der erste Verein überhaupt, der als Weltkulturerbe anerkannt und in entsprechendem maße gefördert wird.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Bewerbung bezieht sich nach Angaben der UNESCO auf das Fußballfeld Oliver Grobe, das als erstes Fußballfeld des Klubs im Jahr 1857 eingeweiht wurde. An der Stelle, an der sich früher der Sportplatz befand, ist mittlerweile eine abfallende Wiese zu finden. Mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne hat der Verein das Grundstück jedoch im Jahr 2015 für 150.000 Pfund wieder zurückgekauft.

In den kommenden Jahren soll Olive Grove mit weiterer Unterstützung von Sponsoren, Fans, Vereinen und durch öffentliche Fördergelder zum "Home of Football" ausgebaut werden. Die Planungen sehen den Bau eines Amateurstadions und einer historischen Pilgerstätte für Fußballfans vor.

"Manifest für die historischen Wurzeln des Fußballs"

Größen des Weltfußballs wie Pele, Eric Cantona und Christoph Metzelder haben sich ebenso wie internationale Spitzenklubs wie Manchester United, Real Madrid und Borussia Dortmund bereits dem Aufruf des Sheffield FC angeschlossen. 5.000 Fans aus über 60 Ländern haben das Projekt mittlerweile schon unterstützt.

Der Präsident des Sheffield FC, Richard Tims, sagte zu der Aktion: "Diese Bewerbung ist nicht nur ein Manifest für die einzigartige Pioniergeschichte unseres Ameteurvereins, sondern vielmehr für die historischen Wurzeln des Fußballs. Wir feiern an diesem Tag unsere Gründerväter für den erfolgreichen Anstoß zu einer der größten Erfindungen der Menschheit und dem heute größten Sport der Welt, dem Fußballspiel. Wir sind nun gespannt auf das Feedback der englischen Regierung und der UNESCO und hoffen auf Unterstützung für dieses einmalige und kuturell so bedeutsames Projekt".

Alle Infos zu Sheffield FC in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung