Sergio Agüero versagte schon vier Mal vom Punkt

Koeman zweifelt an Agüeros mentaler Särke

Von SPOX
Montag, 17.10.2016 | 11:49 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der FC Everton und Manchester City trennten sich am vergangenen Samstag 1:1. Allerdings verschoss Sergio Agüero einmal mehr einen Elfmeter und vergab somit den Sieg für die Citizens. Everton-Tranier Ronald Koeman zweifelt nun an der mentalen Stärke des Argentiniers.

"Zwei Elfmeter zu verschießen, vielleicht ist es eine mentale Sache. Vielleicht für Agüero, denn es war ja nicht das erste Mal, dass er verschoss", so Koeman gegenüber dem Mirror.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kevin De Bruyne verschoss ebenfalls einen Elfer. Für Agüero hingegen ist es bereits das vierte Mal in der laufenden Saison, dass der Stürmer vom Punkt nicht treffen konnte.

Pep Guardiola fand für den Unglücksraben trotzdem lobende Worte. "Ich liebe Spieler die den Mut haben einen Elfer zu schießen. Ich liebe es, tut mir leid."

Alles zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung