Clyne gefällt Klopps Stil am Spielfeldrand

Nathaniel Clyne: Klopps Jubel treibt uns an

Von SPOX
Freitag, 07.10.2016 | 14:26 Uhr
Nathaniel Clyne äußert sich ausschließlich positiv über seinen Trainer
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Jürgen Klopp ist bekannt für seine leidenschaftlichen Ausraster an der Seitenlinie. Bei seinen Spielern scheint das Temperament des ehemaligen Dortmund-Trainers gut anzukommen. Das verriet zumindest Liverpool-Verteidiger Nathaniel Clyne.

"Seine Philosophie ist, dass wir immer wieder pressen sollen. Für diese Herangehensweise müssen wir wirklich fit sein. Aus diesem Grund trainieren wir in der Vorbereitung und in jedem Training hart", so der Reds-Profi gegenüber Goal.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Clyne schob nach: "Jeder versucht sich reinzuhängen. Man hat bei Klopp das Gefühl, dass er selber auf dem Spielfeld stehen will. Das sieht man besonders, wenn er ein Tor bejubelt. Er rennt dann die Linie rauf und runter. Wenn du als Spieler siehst, wie dein Coach so abgeht, dann treibt dich das noch mehr an."

"Er ist sehr laut! Wenn ich auf seiner Seite spiele, höre ich ihn ziemlich oft", erklärte der 25-Jährige abschließend. Klopps Führungsstil scheint nach einem Jahr mehr und mehr Früchte zu tragen. Der Traditionsklub belegt nach sieben Spielen mit fünf Siegen und lediglich einer Niederlage Platz vier im englischen Oberhaus.

Nathaniel Clyne im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung