Jürgen Klopp: Benteke-Verkauf war richtig

Von SPOX
Samstag, 29.10.2016 | 10:31 Uhr
Christian Benteke glänzt bei Crystal Palace
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Christian Benteke wechselte 2015 für rund 46 Millionen Euro Ablöse von Aston Villa zum FC Liverpool. Richtig glücklich wurde der Belgier an der Anfield Road allerdings nicht - und deshalb gab ihn Jürgen Klopp im Sommer an Crystal Palace ab. Jetzt steht für Liverpool am Samstag das Auswärtsspiel mit Palace an (18.30 Uhr im LIVETICKER) und damit auch das Wiedersehen mit Benteke.

"Das war keine leichte Entscheidung", sagte Klopp während einer Pressekonferenz über den Entschluss, den Angreifer wieder ziehen zu lassen. "Am Ende war es für beide Seiten die richtige Entscheidung. Alles ist gut", fügte er hinzu. "Es ist nie schön, denn beide Seiten hatten ihre Erwartungen, wenn man einen Transfer wie diesen tätigt. Aber in meinem Job kann man nicht immer nur nett sein", erklärte Klopp.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Neun Ligatore erzielte Benteke in der vergangenen Saison für die Reds, für Crystal Palace hat er in sieben Premier-League-Duellen bislang dreimal getroffen. "Jetzt spielt er für Crystal Palace und deshalb müssen wir am Samstag gegen ihn antreten. Das wird sehr schwer, denn er gibt Crystal Palace einen richtigen Qualitätsschub", meinte Klopp.

Christian Benteke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung