Medien: PL-Klubs konkurrieren um Isco

Von SPOX
Sonntag, 09.10.2016 | 18:09 Uhr
Isco hat bei Real wohl keine Zukunft mehr
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Tage von Isco im Santiago Bernabeu sind wohl gezählt. Unter Zinedine Zidane sind die Einsatzzeiten des Spaniers stark zurückgegangen, ein Wechsel steht seit längerem im Raum. Englischen Medienberichten zufolge wird der Abgang im Januar erfolgen.

Wie die Sunday Express verlauten lässt, wird es im kommenden Transferfenster zu einem Zweikampf zwischen Manchester United und Tottenham Hotspur kommen. Sowohl Jose Mourinho als auch Mauricio Pocchettino wird ein Faible für den Ballkünstler nachgesagt.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Isco besitzt bei Real Madrid zwar noch einen Vertrag bis 2018, von einer Verlängerung ist er jedoch weit entfernt, wie er selbst jüngst gegenüber der Marca verriet.

"In Wahrheit habe ich noch nicht darüber nachgedacht und auch sie haben mich nicht zwecks einer Verlängerung angesprochen, also bin ich ruhig", erzählte er dem spanischen Blatt. "Es ist ein bisschen komisch, aber ich kann da nichts machen."

Ein Wechsel im Winter scheint also wahrscheinlich, möchte Real noch eine signifikante Transfersumme erzielen.

Isco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung