Ilkay Gündogan trifft im League Cup mit ManCity auf ManUtd

Gündogan erwartet heißen Tanz gegen United

Von SPOX
Mittwoch, 26.10.2016 | 15:42 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Ilkay Gündogan erwartet am Mittwochabend im League Cup (21 Uhr im LIVETICKER) ein leidenschaftliches Duell zwischen Manchester City und United. Für beide Klubs geht es darum, nach zuletzt enttäuschenden Resultaten wieder zurück in die Spur zu finden.

"Natürlich wollen wir gewinnen. Dadurch, dass beide Mannschaften im Prinzip gewinnen müssen, erwarte ich ein sehr lebhaftes Spiel", sagte der 26-Jährige gegenüber der Klub-Homepage der Citizens.

Die Red Devils gehen mit einer 0:4-Pleite gegen den FC Chelsea im Hinterkopf in die Partie, City ist seit fünf Spielen sieglos. "Ihre Niederlage könnte eine Rolle spielen, aber für uns gilt das Gleiche, wir warten jetzt seit fünf Partien auf einen Sieg", erklärte der Mittelfeldspieler weiter.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das erste Aufeinandertreffen der laufenden Saison hatte Gündogan wegen seiner Knieverletzung noch verpasst, daher brennt er nun auf einen Einsatz und spricht von einem ganz besonderen Spiel: "Es hat eine große Bedeutung für Manchester, England und vielleicht wird die ganze Welt dabei zusehen. Wir wollen unseren Sieg aus dem ersten Duell erneut bestätigen."

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung