Mkhitaryan am Oberschenkel verletzt

Von SPOX
Montag, 03.10.2016 | 15:16 Uhr
Henrikh Mkhitaryans Start bei Manchester United verlief bisher schleppend
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Henrikh Mkhitaryan stand zum letzten Mal beim Manchester-Derby gegen City am 10. September für United auf dem Platz. Grund für seinen Ausfall ist eine Oberschenkelverletzung. Nachdem der Armenier in der vergangenen Woche wieder ins Training eingestiegen war, wurde er am Sonntag gegen Stoke City eigentlich im Kader der Red Devils erwartet.

Doch der 27-Jährige fehlte in der Premier-League-Partie gegen die Potters. Seine Abwesenheit wird nun vom armenischen Fußballverband aufgeklärt, der einen Brief von Uniteds Klubarzt Steve McNally erhielt und veröffentlichte.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Henrikh erholt sich nach wie vor von seiner Muskelverletzung im linken Oberschenkel, die er sich im Einsatz für Manchester United zuzog. Obwohl seine Genesung in der letzten Woche gut voranging, ist es ihm noch nicht möglich, das volle Trainingsprogramm durchzuziehen oder im Wettbewerb zu spielen", so McNally.

McNally fährt den Brief mit der Bitte fort, den Kapitän der armenischen Nationalmannschaft zu schonen und in den anstehenden Partien nicht einzusetzen: "Ich würde mich erkenntlich zeigen, wenn es ihm gestattet wird, dem anstehenden Trainingscamp des Nationalteams im Zuge der Vorbereitung auf die FIFA WM-Qualifikation fern zu bleiben, um sich in Manchester auf seine volle Regenerierung zu konzentrieren."

Der Start auf der Insel verläuft für den Neuzugang von Borussia Dortmund schleppend. Aufgrund seiner anhaltenden Verletzung kam Mkhitaryan bisher auf lediglich fünf Einsätze für die Red Devils.

Henrikh Mkhitaryan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung