Swansea-Trainer Guidolin entlassen

Swansea feuert Trainer Guidolin an Geburtstag

SID
Montag, 03.10.2016 | 14:04 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Böse Überraschung zum Geburtstag: Der walisische Klub Swansea City hat seinen Teammanager Francesco Guidolin gefeuert und durch den früheren US-Nationaltrainer Bob Bradley ersetzt. Das gab der Tabellen-17. am Montag bekannt.

Zwei Tage nach dem 1:2 gegen Jürgen Klopp und den FC Liverpool - und an Guidolins 61. Geburtstag veröffentlichte der Verein diese Entscheidung.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Italiener hatte das Amt am 18. Januar übernommen und Swansea zum Klassenerhalt geführt. Bradley (58), Trainer der USA von 2006 bis 2011 und Vater von Ex-Gladbacher Michael Bradley, verlässt für City den französischen Zweitligisten AC Le Havre.

Alle Infos zu Swansea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung