Liverpool punktgleich mit Tabellenführer

Klopp: Kein Respekt für Defensiv-Kritiker

Von SPOX
Montag, 24.10.2016 | 10:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der 9. Spieltag brachte für Jürgen Klopp und den FC Liverpool den nächsten Sieg und die Punktgleichheit mit dem Tabellenführer. Für Kritiker hat der Coach da nur bedingt Verständnis.

2:1 siegte der FC Liverpool am 9. Spieltag über West Bromwich Albion und ist seitdem punktgleich mit Tabellenführer Manchester City. Die Kritiker sind dennoch nicht ganz verstummt.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auf die Nachfrage eines Journalisten, weshalb die Reds defensiv so unsicher seien, antwortete Klopp: "Das habe ich schon mehrmals gehört, aber ich verliere den Respekt, wenn Leute das sagen."

Er erklärte: "Das ist nicht wichtig, da ich nicht jeden respektieren muss und ich die meisten Leute nicht brauche. Ich bin der Trainer des Teams, ich bin sehr nah dran. Ich sehe alle Spieler aus einer ziemlich guten Perspektive."

"Wir haben gut gegen United verteidigt, brillant, und das auch gegen West Brom. Es war schwer, aber wir hatten keine defensiven Probleme", so Klopp.

Alle Infos zum FC Liverpool

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung