Olympique Marseille wohl an Rückholaktion von Michy Batshuayi vom FC Chelsea interessiert

Batshuayi im Winter zurück nach Marseille?

Von SPOX
Montag, 03.10.2016 | 22:47 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Kehrt Michy Batshuayi im Winter nach nur einem halben Jahr beim FC Chelsea wieder zu Olympique Marseille zurück? Laut Le10 Sport denken die Südfranzosen jedenfalls darüber nach, den Belgier auszuleihen.

Im Sommer hatte Marseille, finanziell keineswegs auf Rosen gebettet, seinen Top-Stürmer für rund 39 Millionen Euro an die Blues verkauft. Da das Geld nach der Übernahme durch den US-amerikanischen Unternehmer Frank McCourt aber wohl wieder lockerer sitzt, wäre eine Rückholaktion Batshuayis offenbar realistisch.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch der 23-Jährige selbst könnte dieser Möglichkeit gegenüber aufgeschlossen sein. Le10 Sport zufolge fühlt er sich in London nicht wohl, soll ohnehin kein Wunschspieler des neuen Trainers Antonio Conte gewesen sein. Jedenfalls kam Batshuayi, der bis 2021 bei Chelsea unterschrieben hat, in der Premier League bisher nur als Joker zum Zug, erzielte in fünf Kurzeinsätzen einen Treffer.

Sollte Batshuayi die Blues tatsächlich wieder verlassen, soll Conte bereits einen Nachfolger auf dem Zettel haben und an Torino-Angreifer Andrea Belotti interessiert sein.

Der FC Chelsea im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung