Freitag, 14.10.2016

Cristiano Ronaldo wäre beinahe beim FC Arsenal gelandet

Scout: CR7 stand kurz vor Wechsel zu Arsenal

Cristiano Ronaldo stand als Teenager kurz vor einem Wechsel von Sporting zum FC Arsenal, der Portugiese soll sogar schon das Trainingsgelände besichtigt haben. Allerdings fehlte den Gunners letztendlich das nötige Kleingeld, um ihn zu verpflichten. Dies verriet der frühere Arsenal-Scout Damien Comolli.

"Das erste Mal sah ich Ronaldo beim Turnier von Montaigu, er war damals 15", sagte Comolli in einem Interview mit SFR Sport. "Er hatte zuvor bereits gegen Japan gespielt und ich fragte mich: 'Wer zum Teufel ist das?'"

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Scout habe daraufhin alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den Portugiesen nach London zu locken, zunächst mit Erfolg: "Er kam zweimal zum Arsenal-Trainingsgelände. Niemand weiß das. Er hat Thierry Henry dort getroffen, der damals sein Idol gewesen ist. Aber als es um einen Transfer ging, fehlte das Geld."

Letztendlich wechselte Ronaldo im Alter von 18 Jahren für 17,5 Millionen Euro Ablöse zu Arsenals Ligakonkurrenten Manchester United, nachdem er den damaligen Coach Sir Alex Ferguson in einem Freundschaftsspiel enorm von sich beeindruckt hatte.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.