Inhaftierter Evans bei Berufung freigesprochen

SID
Freitag, 14.10.2016 | 16:20 Uhr
Ched Evans wurde von der Jury freigesprochen
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Der frühere walisische Nationalstürmer Ched Evans ist am Freitag in einem Wiederaufnahmeverfahren vor dem Crown Court in Cardiff vom Vorwurf der Vergewaltigung von einer Jury freigesprochen worden.

Evans war im April 2012 wegen der vermeintlichen Vergewaltigung einer 19-Jährigen zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Der Stürmer hatte die Vorwürfe stets bestritten und von einvernehmlichem Sex gesprochen.

Im April 2014 war Evans vorzeitig aus der Haft entlassen worden, erst im vergangenen Sommer hatte er aber beim Drittligisten FC Chesterfield einen neuen Vertrag erhalten.

Ched Evans im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung