Hleb traut Arsenal drei Titel zu

Von SPOX
Donnerstag, 06.10.2016 | 14:49 Uhr
Alexander Hleb traut dem FC Arsenal großes zu
Advertisement
Premier League
Live
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Drei Jahre lang trug Alexander Hleb das Trikot des FC Arsenal - klar, dass er das Geschehen bei den Gunners deshalb ganz genau verfolgt. Der Weißrusse traut der Truppe von Arsene Wenger in dieser Spielzeit zu, drei Titel ins Emirates Stadium zu holen.

"Ich hoffe, Arsenal gewinnt diese Saison drei Trophäen - die Premier League, den FA Cup und die Champions League. Dieses Team hat zweifellos die Fähigkeiten dazu", sagte der ehemalige Stuttgarter der Nachrichtenagentur Reuters.

"Wenger gibt immer die höchstmöglichen Ziele aus. Er konnte alle seine Schlüsselspieler halten und sie spielen einen großartigen Fußball. Momentan zerreißen sie jeden Gegner", sagte Hleb weiter.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Als härtesten Konkurrenten für die Gunners hat er - nicht zuletzt wegen Pep Guardiola - Manchester City ausgemacht. "Guardiola kann den gleichen Erfolg in Manchester haben, den er in Barcelona hatte. Ich gehe davon aus, dass City und Arsenal den Titel unter sich ausmachen werden", legte sich der 35-Jährige fest.

Alle Infos zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung