FC Arsenal: Arsene Wenger hält große Stücke auf Alex Iwobi

Iwobi: "Motivationsschub" dank Wenger

Von SPOX
Montag, 03.10.2016 | 10:42 Uhr
Alex Iwobi kam bereits auf sieben Einsätze in dieser Premier-League-Saison
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Alex Iwobi steht beim FC Arsenal vor seinem Durchbruch in der Premier League. 2016 soll sein Jahr werden und er blickt zurück auf einen ersten großen Moment. Unter Arsene Wenger kam der 20-Jährige in dieser Saison schon in sieben Spielen zum Einsatz und bereitete dabei drei Tore vor.

"Mein bester Moment war auf jeden Fall der Startelf-Einsatz gegen Barcelona in der Champions League am Anfang des Jahres - das war verrückt. Es war eine Erfahrung. Ich bin jung, das war mein erster wirklicher Startelfeinsatz. Ich war nicht wirklich nervös, aber aufgeregt zu spielen", erklärte der Nigerianer gegenüber Copa90.

Auf die Frage, welchen Star die Gunners verpflichten sollten, meint der Angreifer scherzhaft: "Neymar macht mir Spaß. Allerdings wäre meine Position dann besetzt, wenn wir ihn holen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Iwobi ist der Neffe von Kult-Spieler Jay-Jay Okocha und sein Onkel hat ihm einige Tipps gegeben: "Als ich aufgewachsen bin, hat er mir Ratschläge für mein Spiel gegeben. Als ich älter wurde, hat er mir auch neben dem Platz geholfen."

Coach Arsene Wenger hält große Stücke auf den flinken Flügelspieler. "Natürlich ist es ein gutes Gefühl", so Iwobi über das Vertrauen des Trainer. "Es gibt dir einen Motivationsschub. Dass ich nach dem Barca-Spiel noch einige weitere Partien machen durfte, zeigte mir, dass er mir vertraut."

Alex Iwobi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung