Zlatan Ibrahimovic hätte früher nach England gehen können

Ibrahomivic stand zweimal vor PL-Wechsel

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2016 | 13:06 Uhr
Zlatan Ibrahimovic bezeichnet Mourinho als wesentlichen Faktor für den PL-Wechsel
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Torjäger Zlatan Ibrahimovic hat erklärt, dass Trainer Jose Mourinho in diesem Sommer ein wesentlicher Faktor für seinen Wechsel von Paris Saint-Germain zu Manchester United war. Es sei Mourinho gewesen, der ihn davon überzeugt habe, in die Premier League zu wechseln.

An Angeboten hatte es dem 34-Jährigen, der PSG ablösefrei verließ, nicht gemangelt. Nachdem er früher in seiner Karriere bereits zwei Transfers auf die Insel abgelehnt hatte, ergriff er diese Chance nun.

"Ich stand zweimal kurz davor, in die Premier League zu wechseln", verriet Ibrahimovic. "Einmal zu Arsenal und dann zu Manchester City. Aber es passierte nicht. Ich brauchte damals nicht in der Premier League zu spielen."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Nun stellt er sich der Herausforderung, weil sich sein Ex-Trainer aus gemeinsamen Nerazzurri-Zeiten um ihn bemühte: "Mourinho ist der Denker, er ist das Superhirn. Er weiß, was man braucht, um zu gewinnen. Bei Inter habe ich viel von ihm gelernt. Wer würde nicht unter Mourinho spielen wollen?"

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung