Manchester-Derby: Red-Devils-Legende Peter Schmeichel meldet sich zu Wort

Schmeichel: "ManUnited größter Klub der Welt"

Von SPOX
Mittwoch, 07.09.2016 | 15:43 Uhr
Peter Schmeichel machte 398 Spiele für die Red Devils
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Torhüter-Legende Peter Schmeichel ist sich sicher, dass Manchester City den Lokalrivalen Manchester United nie einholen wird, wenn es um den Titel als größer Klub der Welt geht. Obwohl die Citizens in den letzten Jahren in der Premier League stets vor den Red Devils platziert waren.

Der Abgang von Sir Alex Ferguson am Ende der Saison 2012/13 führte einen Bruch herbei - seitdem wurde nur einmal der FA Cup gewonnen. In der Liga lief es für United nicht rund und stets landete das Team hinter dem Rivalen City.

"Es gibt keinen Zweifel, es kann niemand sagen, dass Manchester United nicht der größte Klub der Welt ist. Es ist der Verein mit den meisten Fans und Anhängern, was mit offiziellen Zahlen belegt ist", erklärte Schmeichel gegenüber Omnisports.

Der Däne machte selbst 398 Spiele für die Red Devils und war am Ende seiner Karriere sogar eine Saison bei den Citizens. Er hat die Entwicklung der beiden Verein genau beobachtet: "Ist United der beste Klub der Welt? In den letzten drei Jahren waren sie es nicht, sie waren nicht einmal der beste Klub in England."

City auf dem Papier besser

Am Samstag (13.30 Uhr LIVE auf DAZN) kommt es zum direkten Duell der beiden noch ungeschlagenen Klubs.

Sportlich hatten in den letzten Jahren die Sky Blues die Nase vorne. Dessen ist sich Schmeichel bewusst: "Sieht man sich die letzten drei Jahre an, war es sehr schwach. Siebter, Vierter und Fünfter - das ist nicht Manchester United. Aber Manchester City war oben dabei und man kann argumentieren, dass sie der größere Verein in der Stadt sind, was die Ergebnisse angeht."

"Aber, wenn es um die Popularität geht, haben sie keine Chance irgendwo in die Nähe des größten Vereins der Welt zu kommen", relativierte er.

Manchester United im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung