Chelsea will Fabregas "abladen"

Von SPOX
Sonntag, 11.09.2016 | 14:14 Uhr
Cesc Fabregas soll schon bald den Verein wechseln
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Cesc Fabregas soll bereits ab Januar nicht mehr in der Premier League auflaufen. Dies berichtet der Daily Express. Der Spanier scheint demnach nur eine untergeordnete Rolle in den Plänen Antonio Contes zu spielen.

Mit der Konkurrenz von Nemanja Matic, Oscar und Neuverpflichtung N'Golo Kante hat Cesc Fabregas in der neuen Spielzeit zunehmend Probleme, sich einen Stammplatz beim FC Chelsea unter Antonio Conte zu erarbeiten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie der Daily Express erfahren haben will, sei der 29-jährige Spanier zu leicht für Conte, der die Arbeitsrate seiner Mittelfeldspieler erhöht hat.

Conte sei bereit, sich Angebote für den Mittelfeldstrategen anzuhören, will ihn aber nicht an einen anderen Klub in der Premier League abgeben.

Fabregas' Hauptinteressenten sollen die italienischen Klubs AC Milan, die von der Finanzkraft ihrer neuen chinesischen Investoren profitieren, oder Juventus Turin, die im Sommer keinen Nachfolger für Paul Pogba verpflichten konnten, sein.

Cesc Fabregas wechselte im Sommer 2014 für rund 33 Millionen Euro vom FC Barcelona an die Stamford Bridge, wo der Spanier bislang zu 72 Einsätzen gekommen ist.

Alle Infos zum FC Chelsea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung