Matic: "Wäre diesen Sommer fast gegangen"

Von SPOX
Samstag, 10.09.2016 | 13:35 Uhr
Nemanja Matic hatte überlegt, Chelsea zu verlassen
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Nemanja Matic gibt zu, sich im Sommer mit Wechselgedanken beschäftigt zu haben. Nach Antonio Contes Bemühungen entschied sich der Serbe für einen Verbleib. Juventus Turin und Real Madrid waren an dem Mittelfeldspieler von Chelsea interessiert.

"Ich redete mit dem Verein und wir kamen zu der Ansicht, dass es das beste für beide Parteien ist, wenn ich bleibe", so der der Serbe gegenüber SkySports. "Ich bin froh hier zu sein. Ich will mein Spiel verbessern und bin überzeugt, dass Antonio Conte der richtige Trainer dafür ist."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Matic spielt, durch die Ankunft von N´Golo Kante, diese Saison offensiver. Durch die neuen Freiheiten blüht die Nummer 21 vom FC Chelsea auf und ist bis dato einer der Leistungsträger.

Nemanja Matic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung