Guardiola: KDB? "In drei Wochen wieder dabei"

Von SPOX
Dienstag, 27.09.2016 | 20:42 Uhr
Guardiola: "De Bruyne in drei Wochen wieder dabei"
Advertisement
Premier League
Live
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Kevin De Bruyne war in dieser Saison bislang maßgeblich an den Erfolgen von Manchester City beteiligt, muss aufgrund einer Oberschenkelverletzung im Moment aber zuschauen. Trainer Pep Guardiola gab nun vorsichtig Entwarnung.

"Es ist keine große Sache bei De Bruyne. In zweieinhalb bis drei Wochen ist er vermutlich wieder dabei", erklärte der Spanier auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel bei Celtic am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVE-TICKER).

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kapitän Vincent Kompany muss nach nach seiner Leisten-OP ebenfalls noch kürzer treten und durfte bislang erst einmal in dieser Saison im EFL Cup ran. Auch er wird in zwei bis drei Wochen wieder voll angreifen können.

Alles zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung