FC Everton: Stürmer fehlte zu Titel

Moyes: Hätten die Liga gewinnen können

Von SPOX
Montag, 12.09.2016 | 15:10 Uhr
David Moyes fehlte dem FC Everton unter seiner Führung ein zentraler Stürmer zur Meisterschaft
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Am Montagabend trifft David Moyes mit dem AFC Sunderland auf seinen Ex-Klub FC Everton (21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER). Der Trainer ist jedoch besorgt, steht ihm wegen Verletzungen doch nur Jermaine Defoe als Stürmer zur Verfügung. Ein ähnliches Problem plagte ihn einst schon bei den Toffees.

"Wir hatten ein tolles Team im Goodison Park, aber wir vermissten eine zentrale Spitze. Wir hatten nicht die finanziellen Möglichkeiten, um einen in meinen letzten Jahren dort zu verpflichten," erinnerte sich Moyes vor dem Duell gegen seinen Ex-Klub. "Ich könnte übertreiben, aber ich denke, mit einem Top-Stürmer hätten wir die Liga gewinnen können; so gut waren wir."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kritik am Vorstandsvorsitzenden Kenwright will Moyes aber dennoch nicht gelten lassen. "Ich muss fair sein", sagte der Schotte, "Bill Kenwright hat immer versucht, mir zu helfen und gab mir jeden Penny, den er zur Verfügung hatte. Ich kann mich nicht beschweren."

Mittlerweile ist Moyes Sunderland-Trainer - und auch dort fehlen ihm derzeit die Stürmer. Fabio Borini wird noch bis Ende Dezember verletzt fehlen und auch der ehemals vereinslose Victor Anichebe besitzt noch nicht die nötige Fitness für die Premier League.

Große Pläne hat Moyes in Sunderland trotzdem: "Ich will auf meine Art und Weise ein Leicester aufbauen. Das muss nicht heißen, dass wir die Premier League gewinnen werden, aber dass wir in Zukunft auf einer guten Position die Saison beenden werden."

David Moyes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung