"Rocky Balboa hat mich motiviert"

Von SPOX
Sonntag, 11.09.2016 | 16:04 Uhr
Film-Legende Rocky Balboa motivierte Alexis Sanchez zu Beginn seiner Karriere
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Alexis Sanchez gehört zu den Stars der Premier League und zeigt meistens ansprechende Leistungen für den FC Arsenal. Um sich zu motivieren, hatte er früher ein ganz spezielles Ritual und sah sich immer wieder die Rocky-Filme mit Sylvester Stallone an.

"Ich habe mich mit den Rocky-Filmen motiviert. Ich habe sie als Kind die ganze Zeit gesehen, vor allem Rocky V. Ich kann mich erinnern, als ich am Anfang meiner Karriere bei Cobreloa spielte, habe ich mir jeden Rocky-Film fünfmal in kurzer Zeit angesehen", erklärte der Angreifer der Sun.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Grund ist klar: "Rocky hat mich motiviert, weil ich ihn so hart arbeiten sah. Er trank rohe Eier zum Frühstück, erinnert ihr euch? Ich habe das auch einmal versucht, aber es kam mir hoch! Aber er war eine Inspiration - ich bin wie er die Stufen rauf und runter gelaufen."

Bei der Copa America in den USA nutzte Sanchez die Chance, um sich in Philadelphia umzusehen: "Während der Copa habe ich mich motiviert, indem ich die Rocky-Balboa-Statue in der Stadt besucht habe."

Arsenal trifft am Dienstag in der Champions League hoffentlich mit einem hochmotivierten Alexis Sanchez. auf Paris St. Germain, die ihre Generalprobe in der Liga beim 1:1-Unentschieden gegen St. Etienne verpatzten.

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung