Chelsea: Antonio Conte bedauert Ausfall von John Terry

Conte: Terrys Fehlen war ausschlaggebend

Von SPOX
Samstag, 17.09.2016 | 13:42 Uhr
John Terry erweißt sich aktuell als unverzichtbar beim FC Chelsea
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Die 1:2-Heimniederlage des FC Chelsea am Freitagabend gegen den FC Liverpool ist leicht erklärt. Jedenfalls für Blues-Trainer Antonio Conte. Der Italiener vermisste bei seiner Mannschaft die Führung des verletzten Routiniers John Terry.

"Ich glaube, dass uns die Organisation von Terry in bestimmten Situationen fehlte: Freistöße, Einwürfe. Du musst einfach aufmerksam spielen", klagte Conte nach dem Spiel.

Er kritisierte die Fehler, die seine Spieler in der Defensive begangen hatten: "Ich muss zugeben, in der ersten Hälfte haben wir zwei Tore hergeschenkt. Das erste nach einem schnell gespielten Freistoß. Und beim zweiten klären wir einem Einwurf zum freistehenden Henderson, der ein großartiges Weitschusstor erzielte. Wenn du einem Team wie Liverpool solche Geschenke machst, dann wird es schwierig."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ob der angeschlagene Terry am Dienstag im League Cup gegen Leicester am Dienstag wieder dabei sein wird, ließ sein Coach offen: "Er hat eine Knöchelverletzung und ich weiß nicht, wie lange es noch bis zu seiner Genesung dauern wird."

Der FC Chelsea in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung