Schweini will 16 Millionen Euro Abfindung

Von SPOX
Freitag, 23.09.2016 | 14:39 Uhr
Medien: Schweini will 16 Millionen Euro Abfindung
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Die Odyssee um Bastian Schweinsteiger und Manchester United nimmt kein Ende. Der Weltmeister hat offensichtlich keine Zukunft mehr im Old Trafford. Medienberichten zufolge will sich Schweini im Falle einer Vertragsauflösung sein übriges Gehalt in Form einer Abfindung auszahlen lassen.

Squawka will erfahren haben, dass sich Schweinsteiger sein offenes Gehalt, das er bei regulärem Ablauf seiner Vertragsdauer bis 2018 kassiert hätte, als Abfindung auszahlen lassen will. Der Betrag würde sich auf etwa 16 Millionen Euro belaufen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 32-Jährige falle mit 175.000 Euro Salär sehr schwer ins Gewicht auf der Gehaltliste, weshalb United den Deutschen offenbar endgültig absägen will.

Die Spekulationen über einen Wechsel in die MLS halten sich hartnäckig. Schweinsteiger trainiert seit Mai nur noch mit der Reserve der Red Devils.

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung