Conte: "Luiz ist ein Innenverteidiger"

Von SPOX
Mittwoch, 07.09.2016 | 22:33 Uhr
Antonio Conte erweitert seine Innenverteidiger-Rotation bei den Blues
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Am Deadline-Day der Transferperiode sicherte sich Chelseas neuer Trainer Antonio Conte die gewünschte Verstärkung für die Defensive: David Luiz kehrte von Paris Saint-Germain zurück an die Stamford Bridge. Was die künftige Position des Brasilianers angeht, hat der 47-jährige Trainer schon klare Vorstellungen.

"Ich denke, dass David Luiz ein Innenverteidiger ist. Er hat schon zahlreiche Spiele auf dieser Position gespielt", wird Conte auf der Klub-Website zitiert und dort sagt er weiter: "Ich weiß, dass er manchmal im zentralen Mittelfeld gespielt hat, aber ich will ihn in der Innenverteidigung einsetzen."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Unabhängig von der Position des 29-Jährigen ist sich der ehemalige italienische Nationalcoach sicher: "Er hat in der Vergangenheit schon für Chelsea gespielt und wird seine gute Persönlichkeit einbringen."

Für den ehemaligen PSG-Spieler ist der Wechsel an die Stamford Bridge eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Von 2011 bis 2014 spielte der brasilianische Nationalspieler bereits im Trikot der Blues und bestritt in dieser Zeit 142 Spiele für den englischen Klub.

Antonio Conte im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung