Ibra plant langfristig bei United

SID
Samstag, 13.08.2016 | 18:12 Uhr
Zlatan Ibrahimovic will lange bei United bleiben
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Zlatan Ibrahimovic gefällt es bei Manchester United. Dem Starstürmer gefällt es sogar so gut, dass er sich auf der Zielgeraden seiner Karriere noch einen langfristigen Verbleib bei den Red Devils vorstellen kann.

In diesem Sommer war der 34-Jährige ablösefrei von Paris Saint-Germain nach Manchester gewechselt. Er unterschrieb dort einen bis 2017 datierten Vertrag, der allerdings auch eine Option auf eine weitere Spielzeit beinhaltet. Wie lange er wirklich bleibt, will Ibrahimovic davon abhängig machen, wie lange er sich noch stark genug für die Premier League fühlt.

Verfolge United mit Ibra live auf DAZN

Bei Sky Sports erklärte er: "Lasst uns abwarten, was passiert. Man weiß das nie. Es könnten mehr als ein Jahr oder sogar mehr als drei Jahre sein. Wir müssen abwarten, wie lange ich fühle, dass ich bringen kann." Er ergänzte: "Ich bin nicht irgendwo, weil ich Ibrahimovic bin. Sondern ich bin irgendwo, weil ich Leistung abliefere und Resultate bringe."

Ibra: "Niemand sagt United ab"

Nachdem er bereits die nationalen Meisterschaften in den Niederlanden, Italien, Spanien und Frankreich gewonnen hat, unternimmt er nun seinen ersten Anlauf auf die Krone der Premier League.

Ibrahimovic ist überzeugt, dass er die richtige Wahl getroffen hat: "Es war der richtige Moment, nach England zu kommen. Und wer würde nicht gerne zu Manchester United gehen? Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der einem Klub wie Manchester United absagt. Auch die Spieler der anderen englischen Klubs wären gerne hier, zu 100 Prozent. Ich bin sehr glücklich, dass ich hier bin und für Manchester United spielen darf. Selbst der Name des Vereins kling cool."

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung