Kein Wechsel: Toure will Guardiola überzeugen

Von SPOX
Dienstag, 16.08.2016 | 17:08 Uhr
Yaya Toure will sich unter Guardiola durchsetzen
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Pep Guardiola hat bei Manchester City anscheinend keinen Platz für Yaya Toure. Der Ivorer stand gegen den AFC Sunderland (2:1) nicht im Kader und gehört auch nicht zum Aufgebot für das Spiel bei Steaua Bukarest in den Playoffs der Champions League.

Allerdings will der viermalige afrikanische Fußballer des Jahres nicht die Flucht ergreifen. "Er wird bleiben und um einen Platz im Team kämpfen. Wir verhandeln nicht mit anderen Vereinen. Guardiola ist der beste Trainer der Welt. Ich hoffe, er gibt Yaya eine Chance. Er ist der perfekte Profi und wird seinen Job vorbildlich machen", teilte sein Berater Dimitri Seluk dem Mirror mit.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Von den Trainingsleistungen des 33-Jährigen ist Guardiola auch durchaus angetan. Dass er aber ebenso wie Eliaquim Mangala und Samir Nasri nicht zum Kader für das Spiel in den Champions-League-Playoffs steht, spricht eine deutliche Sprache. Um die beiden Franzosen gibt es bereits Wechselgerüchte.

Bei Toure ist die Lage auch deshalb schwierig, weil er bei den Citizens rund 13 Millionen Euro im Jahr verdient. Für viele Vereine ein Grund, von einer Verpflichtung Abstand zu nehmen.

Alles zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung