Transfer von Paul Pogba zu Manchester United soll bald fix sein

Mou hofft auf Pogba-Deal bis zum 14. August

Von SPOX
Freitag, 05.08.2016 | 17:18 Uhr
Paul Pogba könnte noch vor Saisonstart zu den Red Devils wechseln
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Cheftrainer Jose Mourinho hat betont, dass Manchester United "alles versucht" um Paul Pogba noch vor dem Saisonstart der Premier League zu verpflichten. Der Transfer des Mittelfeldspielers von Juventus Turin zieht sich bereits seit Wochen hin. Im Gespräch ist eine Ablöse von mehr als 100 Millionen Euro.

"Das Transferfenster schließt am 31. August. Aber mein Verein versucht alles, um es für uns bereits am 14. August zu schließen", erklärte Mourinho auf einer Pressekonferenz. Die Kaderplanungen der Red Devils sollen also bis zum Ligaauftakt gegen Bournemouth abgeschlossen sein.

Verfolge Jose Mourinho mit den Red Devils in Kürze live auf DAZN!

Mit den bisherigen Transfers ist der Portugiese indes sehr zufrieden: "Unsere Transfers waren gut. Wir haben Entscheidungen getroffen und vier Spieler verpflichtet, nicht zehn. Wir haben vier Spieler geholt, die ManUtd-Niveau verkörpern und von denen wir denken, dass sie das Team weiterbringen."

Mourinho spricht von vier Neuzugängen, doch mit Zlatan Ibrahimovic, Eric Bailly und Henrikh Mkhitaryan vermeldete der Klub bisher nur drei Verpflichtungen. Weiß der Trainer etwas schon mehr im Fall Pogba?

"Ich mag es nicht über Spieler anderer Vereine zu sprechen. Andere Trainer machen das gerne, sie sprechen über meine Klubs und meine Spieler. Pogba ist ein Juventus-Spieler, bis er es nicht mehr ist. Verbleiben wir so", blockte der 53-Jährige ab.

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung