Premier League: Paul Pogba darf noch nicht für Manchester United auflaufen

Pogba muss gegen Bournemouth zuschauen

Von SPOX
Freitag, 12.08.2016 | 14:57 Uhr
Paul Pogba muss noch eine Gelbsperre absitzen
Advertisement
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Neuzugang Paul Pogba muss nach seinem Wechsel zu Manchester United auf seinen ersten Einsatz warten. Das gab der englische Fußballverband FA am Freitag bekannt.

Aufgrund zweier Gelber Karten in der Coppa Italia der abgelaufenen Spielzeit (gegen Inter Mailand und im Finale gegen den AC Mailand) kann der teuerste Spieler aller Zeiten den Premier-League-Start seines neuen Teams am Sonntag gegen beim AFC Bournemouth (14.30 Uhr bei DAZN und im LIVETICKER) höchstens von der Tribüne aus verfolgen.

Somit kommt der erste Einsatz des 23-Jährigen für die Red Devils erst im folgenden Heimspiel gegen Southampton am kommenden Freitag infrage.

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung