Ex-Bremer Papy Djilobodji wechselt nach Sunderland

Djilobodji von Chelsea nach Sunderland

Von SPOX
Samstag, 06.08.2016 | 10:39 Uhr
Papy Djilobodji konnte sich bei Chelsea nicht durchsetzen
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Papy Djilobodji wechselt vom FC Chelsea nach Sunderland. In der Rückrunde der vergangenen Saison war der Innenverteidiger noch an Werder Bremen ausgeliehen.

Djilobodji rettete den Norddeutschen am letzten Spieltag mit einem späten Treffer den Klassenerhalt. Anschließend kehrte er an die Stamford Bridge zurück.

Verfolge Djilobodji und Sunderland ab Sommer bei DAZN

Für Chelsea absolvierte der 27-Jährige zwei Vorbereitungsspiele, ehe er sich nun Sunderland anschloss. Dort wird er unter Ex-United-Trainer David Moyes spielen. Die Ablösesumme beträgt rund 9,5 Millionen Euro.

Alles zum FC Sunderland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung