Klopp erhält Konkurrenz für Ödegaard

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2016 | 09:05 Uhr
Martin Ödegaard
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Der FC Liverpool hat Interesse daran, Real-Talent Martin Ödegaard auszuleihen. Doch die Reds erhalten plötzlich Konkurrenz. Nach einer Verletzung im Mittelfeld streckt West Ham die Fühler nach dem Norweger aus.

Bundesliga oder Premier League? Wo Martin Ödegaard auflaufen wird, scheint noch völlig offen. Klar war die vergangenen Tage, dass Liverpool Interesse an einer Leihe des erst 17-jährigen Norwergs hat.

Verfolge die Reds und die Hammers live auf DAZN

Der englische Mirror berichtet am Dienstag jedoch, dass auch West Ham Interesse am Mittelfeldspieler bei Real hinterlegt hat. Grund sei demnach die Verletzung von Manuel Lanzini. Für beide Teams kommt, wie für die Madrilenen ebenfalls, nur eine Leihe in Frage.

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung