Manchester United will sich bei Wayne Rooney und einem neuen Vertrag Zeit lassen

United: Rooney-Verhandlungen erst 2018?

Von SPOX
Mittwoch, 17.08.2016 | 11:16 Uhr
Wayne Rooney soll bereit sein, seine Karriere bei den Red Devils zu beenden
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Manchester United wird sich bei Wayne Rooney offenbar Zeit lassen: Berichten aus England zufolge sollen die Vertragsgespräche mit dem Stürmer, dessen aktueller Kontrakt noch bis 2019 läuft, frühestens 2018 aufgenommen werden.

Das will die Sun erfahren haben. Rooney selbst sei zwar bereit, seine Karriere bei United zu beenden, doch über 2019 hinaus gebe es derzeit keine Planungen. Der 30-Jährige hatte zuletzt 2014 seinen Vertrag bei United verlängert und kassiert aktuell dem Vernehmen nach rund 18 Millionen Euro im Jahr.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rooney war zudem in den vergangenen Monaten aufgrund schwankender Leistungen vermehrt starker Kritik ausgesetzt. Der neue United-Coach Jose Mourinho ist dennoch überzeugt: "Wayne hat diesem Klub über die letzten zwölf Jahre viele Dienste erwiesen und hat so gut wie alle Titel gewonnen. Ich bin mir sicher, dass er in den kommenden Jahren noch für viele denkwürdige Momente im Old Trafford sorgen wird."

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung