United-Youngster Rashford: Pogba kann alles

Von SPOX
Samstag, 13.08.2016 | 15:28 Uhr
Marcus Rashford will seinen Aufstieg bei Manchester United in der kommenden Saison fortsetzen
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Marcus Rashford gelang in der letzten Saison der Durchbruch bei Manchester United. Fünf Premier-League-Treffer und starke Leistungen im Dress der Red Devils brachten dem 18-Jährigen sogar einen Platz in Englands EM-Kader ein.

Dass United in dieser Transferperiode etliche Stars ins Old Trafford lotsen konnte, freut den lernbegierigen Rohdiamanten.

Besonders Rekordtransfer Paul Pogba scheint Rashford zu beeindrucken. "Er ist ein Mittelfeldspieler, der einfach alles kann", erklärte der dreimalige Nationalspieler und ergänzte: "Er kann mit in die Offensive stoßen, sich fallenlassen, Tore schießen, Tore vorbereiten und verteidigen. Er ist ein Allround-Spieler, von dem jede Mannschaft der Welt profitieren würde."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch die Verpflichtung von Zlatan Ibrahimovic stimmt Rashford positiv. "Mit Zlatan und Wayne Rooney in einem Team zu spielen, ist toll. Von solchen Spielern kann man nur lernen", so der Angreifer abschließend.

Manchester United in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung