Pep Guardiola hat bei Manchester City vier Spieler aussortiert

Medien: Pep sortiert vier Spieler aus

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2016 | 11:04 Uhr
Pep Guardiola hat seinen Kader verkleinert
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Pep Guardiola kann nicht nur einkaufen, sondern auch aufräumen: Einem Medienbericht zufolge können sich Eliaquim Mangala, Jesus Navas, Samir Nasri und Wilfried Bony einen neuen Verein suchen. Sie alle spielen in der Planung des neuen Trainers bei Manchester City demnach keine Rolle mehr.

Das berichet die Daily Mail. Über 130 Millionen Euro hat ManCity in dieser Transferphase für die Spieler Leroy Sane, Jesus Gabriel, Ilkay Gündogan, Nolito, Marlos Moreno und Oleksandr Zinchenko ausgegeben. Dazu soll mit John Stones noch ein weiterer Hochkaräter folgen.

Verfolge City live auf DAZN

Auch wenn der FC Everton von seiner Ablöseforderung in Höhe von umgerechnet 58 Millionen Euro nicht abweicht, ist sich die Daily Mail sicher, dass der Transfer noch in dieser Woche über die Bühne geht. Für Mangala ist dann kein Platz mehr. Zumal sich mit Tosin Adarabioyo ein Jungstar in den Vordergrund der Innenverteidigung gespielt hat und als Startkandidat für das erste Saisonspiel am Samstag gegen Sunderland gehandelt wird.

Über Nasri gab es zuletzt Schlagzeilen, dass er aufgrund von Übergewicht nicht mit der Mannschaft trainieren durfte. Nun soll er komplett auf dem Abstellgleis stehen. Auch für Navas und Bony ist offenbar kein Vorbeikommen an der neuen Offensivpower der Citizens in Sicht.

City im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung