Karius auf dem Weg der Besserung

SID
Mittwoch, 31.08.2016 | 13:43 Uhr
Loris Karius brach sich Ende Juli die Hand
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Liverpools Torhüter Loris Karius ist nach seinem Handbruch auf dem Weg der Besserung und befindet sich wieder im leichten Training. Zwar kann er die Bälle derzeit nur mit seinem linken Arm abwehren, doch in drei Wochen soll auch der rechte wieder gesund sein.

Am Mittwoch soll der Verband an der lädierten Hand entfernt werden. Ende Juli brach sich Karius beim International Champions Cup gegen den FC Chelsea die Hand und musste operiert werden. Die Verletzung kostete dem Neuzugang aus Mainz den Schlussspurt der Vorbereitung und den Start in die neue Saison.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ende September kann Karius den Konkurrenzkampf gegen Simon Mignolet wieder aufnehmen. Durch die Verletzung des 23-Jährigen, der im Sommer für sechs Millionen Euro aus Mainz kam, war der Belgier Mignolet zunächst als Nummer eins im Tor der Reds gesetzt.

Loris Karius im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung