Ranieri will aufstocken - Mahrez bleiben

Von SPOX
Dienstag, 02.08.2016 | 13:15 Uhr
Leicester City war der Überraschungsmeister der vergangenen Premier League Saison
Advertisement
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Leicester City wappnet sich für die neue Saison, in der die Top-Clubs aus der Premier League den Titelverteidiger jagen wollen und zudem die Champions League ins Haus steht. Dafür will Trainer Claudio Ranieri noch einmal nachlegen. Riyad Mahrez will offenbar bleiben.

"Ich spreche oft mit ihm und sage, dass es das beste für seine Zukunft wäre, wenn er bei uns bleibt. Ich halte ihn für einen intelligenten Mann, deswegen glaube ich, dass er bleibt", sagte Ranieri über Mahrez. In französischen Medienberichten heißt es, dass der Premier-League-Spieler der Saison nicht motiviert sei, für viel Geld den Verein zu wechseln.

Vielmehr lege Mahrez wert auf einen etablierten und klar definierten Spielstil. Das sei ihm wesentlich wichtiger als beispielsweise ein lukrativer Vertrag beim FC Arsenal. Die Gunners sollen angeblich bereit sein, über 43 Millionen Euro für den 25-Jährigen zu bezahlen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Kommt Kapustka?

Unabhängig von einem Verbleib der Offensivkraft, will Ranieri auf dem Transfermarkt noch einmal nachlegen."Unser Besitzer ist bereit zu kaufen, was ich will oder brauche", wird der Meistercoach von der Sun zitiert. Mit Ahmed Musa und Nampalys Mendy kamen bereits zwei Neuzugänge, die zusammen umgerechnet 35 Millionen Euro gekostet haben.

"Wir werden sehen, ob wir noch einmal nachlegen müssen", schließt Ranieri trotz der Rekordtransfers weitere Neuzugänge nicht aus. Als nächstes soll Bartosz Kapustka unter Vertrag genommen werden. Der 19-jährige polnische Nationalspieler, der bei der Europameisterschaft in Frankreich vier Mal zum Einsatz kam, soll für knapp neun Millionen Euro von Cracovia Krakau kommen.

Alles zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung