27 Mio.? Leicester bietet für Gabigol

Von SPOX
Mittwoch, 10.08.2016 | 13:56 Uhr
Gabriel Barbosa hat bei Olympia bislang kein Glück im Abschluss
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Leicester City hat ein Angebot für Gabriel Barbosa abgegeben. Das berichtet der Guardian. Die Zukunft des Stürmers vom FC Santos soll aber erst nach den Olympischen Spielen geklärt werden. Dort kämpft Gabigol derzeit mit Brasilien um eine Medaille.

Dem Bericht zufolge hat Leicester 27 Millionen Euro für Gabigol geboten. Da die Saison in England bereits am Wochenende startet, hofft der Titelverteidiger noch auf eine Antwort vor dem Ende der Olympischen Spiele. Nach Ahmed Musa, der für 19,5 Millionen Euro von ZSKA Moskau kam, wäre Gabigol der zweite Millionentransfer für die Offensive der Füchse.

Konkurrenz im Werben um den 19-jährigen Angreifer kommt dem Vernehmen nach aus Italien. Dort sollen Juventus Turin und Inter Mailand 25 Millionen Euro geboten haben. Das Interesse bestätigte Gabigols Berater Wagner Ribeiro gegenüber brasilianischen Medien am Wochenende: "Inter hat als drittes Team ein offizielles Angebot vorgelegt."
Verfolgt Leicesters Mission Titelverteidigung live auf DAZN

Ribeiro will seinen Klienten aber erst in Ruhe die Spiele absolvieren: "Zurzeit wollen wir ihn in Ruhe lassen. Wenn die Spiele beendet sind, werden wir uns zusammensetzen und seine Zukunft besprechen. Wir bewahren die Ruhe."

Gabriel Barbosa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung