Klopp: Mane? "Wussten von seinen Qualitäten"

Von SPOX
Mittwoch, 24.08.2016 | 09:25 Uhr
Sadio Mane erzielte gleich in seine ersten beiden Pflichtspielen für die Redds jeweils ein Tor
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Jürgen Klopp erwartete genau die offensive Extraklasse von Sadio Mane, die jener beim 5:0-Ligapokalsieg gegen Burton Albion zeigte, als er den Senegalesen vom FC Southampton verpflichtete.

Der Offensivspieler des FC Liverpool kam auf zwei Vorlagen und arbeitete unermüdlich auf dem Flügel. "Ich mag diesen Spieler wirklich, aber will nach nur zwei Spielen nicht zu viel über ihn reden", meinte Klopp.

FC Liverpool: Neuzugang Sadio Mane im Porträt

"Wir wussten bei der Verpflichtung von seinen Qualitäten und, dass sie in unser System passen würden. Aber es ist nicht so, dass wir uns seitdem jeden Tag auf die Schulter klopfen müssen", erklärte der deutsche Trainer.

Erlebe die Premier League live und auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Beim 4:3-Auftaktsieg gegen den FC Arsenal erzielte Mane ein Tor und saß bei der 0:2-Niederlage in Burnley aufgrund einer leichten Muskelverletzung nur auf der Bank. Am Samstag gegen Tottenham Hotspur hat er gute Chancen auf einen Platz in der Startelf.

Sadio Mane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung