John Stones steht Guardiola-Opfer Joe Hart bei

Stones: Hart für mich der "ultimative Profi"

Von SPOX
Freitag, 26.08.2016 | 11:37 Uhr
John Stones und Joe Hart spielen seit diesem Sommer gemeinsam für Manchester City
Advertisement
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Innenverteidiger John Stones von Manchester City lobt die Einstellung von Torhüter Joe Hart, obwohl dieser keine Zukunft mehr bei den Skyblues zu haben scheint.

"Es ist gut ihn wieder spielen zu sehen. Er hat hart gearbeitet, wie alle anderen, und er hat es verdient zu spielen. Es war toll wieder mit ihm zu spielen. Er bekam seine Chance und es ist fantastisch, dass die Fans ihre Wertschätzung zeigte - Joe ist der ultimative Profi", gestand der Neuzugang in der Abwehr der Citizens nach Harts Einsatz im Champions-League-Play-Off-Spiel gegen Steaua Bukarest. Pep Guardiola ließ dem Torhüter sogar die Kapitänsbinde übergeben. Von vielen wird dies aber als Zeichen des Abschieds gewertet.

Rückhalt auch von den Rängen

Rückhalt bekommt der 1,96 Meter-Mann nicht nur von seinem Mitspieler. Die Besucher des Etihad Stadiums bekundeten dem zweimaligen Meister ihre Anerkennung für seine zehnjährige Vereinstreue mit stehenden Ovationen und "Joe-Hart-Gesängen", in denen sie unter anderem den Trainer aufforderten, ihre Nummer Eins nicht zu verkaufen.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass Claudio Bravo in Zukunft zwischen den Pfosten stehen wird ist nach seiner 18 Millionen Euro Ablösesumme aber mehr als wahrscheinlich.

Im Spiel gegen Steaua konnte Hart mit einer hundertprozentigen Passquote auftrumpfen und witzelte im Anschluss: "Schweine können fliegen."

Der Kader von Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung