Medien: Hart vor Abschied bei ManCity

Von SPOX
Mittwoch, 17.08.2016 | 10:18 Uhr
Joe Harts Tage in Manchester scheinen nach seiner Ausbootung zum Auftakt gezählt
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Nach seiner Ausbootung beim Premier-League-Auftakt gegen den AFC Sunderland scheinen die Tage von Joe Hart im Trikot von Manchester City gezählt. Der englische Nationaltorwart soll nun angeblich bereit sein, das Feld zu räumen und sich nach Alternativen umzuschauen.

Wie Sky Sport berichtet, schaut sich der 29-Jährige derzeit bereits nach einem neuen Klub um. "Nach unseren Informationen wird Hart in den kommenden Wochen seine Optionen sondieren", berichtete SSNHD-Reporter Vinny O'Conner am Rande der Champions-League-Qualifikation der Citizens gegen Steaua Bukarest.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dem Sender zufolge stehen bei dem Torhüter zwei Optionen ganz oben auf der Liste: "Einerseits hat der FC Sevilla sein Interesse bekundet, andererseits denke ich, dass Hart lieber in der Premier League bleiben möchte. Aus diesem Grund könnte der FC Everton eine Möglichkeit für ihn sein."

"Everton möchte sich auf der Torhüterposition nach der Verpflichtung von Maarten Stekelenburg weiter verstärken. Der Niederländer hat gegen Tottenham Hotspur zwar ein ordentliches Debüt gegeben, aber sie suchen nach einem etablierten Keeper und könnten sicherlich an einem Torwart wie Hart interessiert sein", so O'Connor weiter.

Wie der Reporter berichtet, habe es aber noch keinen Kontakt zwischen den Toffees und dem Spieler gegeben. Nachdem aber mehrere Medien bereits von einer Einigung zwischen den Skyblues und Claudio Bravo (FC Barcelona) berichteten, stehen die Chancen auf einen Verbleib Harts in Manchester nicht allzu gut.

Der 63-fache Nationalspieler ist bereits seit mehr als zehn Jahren bei dem Klub und hat in 347 Spielen dort genau 347 Gegentore kassiert. Bei der EURO 2016 geriet der 29-Jährige zudem in die Kritik, weil er bei zwei Gegentreffern eine unglückliche Figur abgab.

Joe Hart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung