Sturridge: "Ich bin ein Mittelstürmer"

Von SPOX
Donnerstag, 25.08.2016 | 08:23 Uhr
Daniel Sturridge erzielte zwei Tore für die Reds im Ligapokal gegen Burton Albion
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Daniel Sturridge hat Liverpools Teammanager Jürgen Klopp kritisiert. Grund dafür sind seine letzten Einsätze. Dort wurde er auf dem rechten Flügel der Reds aufgeboten.

"Heutzutage muss man flexibel sein und unterschiedliche Rollen einnehmen, aber jeder kennt meine beste Position", sagte der Angreifer: "Für mich ist es schwierig, auf dem Flügel zu spielen. Ich bin ein Mittelstürmer."

In der Premier-League-Partie am 2. Spieltag gegen Burnley spielte Sturridge auf dem rechten Flügel und konnte in dieser Rolle nicht überzeugen. Stattdessen machte er den Eindruck, sich dort nicht wohl zu fühlen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich bin ein Spieler, der instinktiv handelt. In der Mitte kenne ich die Bewegungen und die Abläufe seit Jahren. Auf dieser Position bin ich im Autopiloten. Dort mache ich einfach Dinge, weil ich daran gewöhnt bin. Auf dem Flügel muss man sich um andere Dinge kümmern. Es ist einfach anders, dort zu spielen."

Besonders sauer aufgestoßen hat ihm dabei, dass Klopp die Maßnahme nicht erklärt habe: "Nein, nein", antwortete der englische Nationalspieler auf die entsprechende Frage, ob sein Teammanager auf ihn zugekommen sei.

Daniel Sturridge im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung