Williams im Anflug auf Everton

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2016 | 16:21 Uhr
Ashley Williams ist sowohl bei Swansea als auch in der walisischen Nationalmannschaft Kapitän
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Wenige Stunden nachdem der Poker um John Stones für beendet erklärt wurde, hat der FC Everton schon Ersatz für den Abwehrmann parat: Ashley Williams von Swansea City wird heute an der Merseyside zum Medizincheck erwartet.

Das berichtet der Daily Star. Williams soll einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Wie hoch die Ablöse letztendlich ist, ist noch unklar. Zuletzt hieß es, die Schwäne hätten ein Angebot in Höhe von umgerechnet über elf Millionen Euro abgelehnt.

Nach acht Jahren bei den Walisern soll der 31-Jährige aber auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sein. Da kommt das Angebot der Toffees gerade recht. Schließlich braucht dort der neue Trainer Ronald Koeman einen Ersatz für Abwehrchef John Stones, den es für umgerechnet 55 Millionen Euro nach Manchester City zieht.

Verfolge die Premier League ab Sommer live auf DAZN

Williams sorgte zuletzt bei der Europameisterschaft in Frankreich für Aufsehen, als er mit Wales bis ins Halbfinale einzog, dort aber dem späteren Champion Portugal unterlag. Der 65-malige Nationalspieler bringt die Erfahrung von 181 Premier-League-Spielen mit.

Ashley Williams im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung