FC Everton hat offenbar kein Interesse mehr an Joe Hart

Zu teuer: Everton will Hart nicht mehr

Von SPOX
Dienstag, 23.08.2016 | 16:57 Uhr
Eine Verpflichtung von Joe Hart ist den Verantwortlichen der Toffees wohl zu kostspielig
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Nach der Degradierung zur Nummer zwei bei Manchester City zog nun auch der FC Everton das Interesse an Joe Hart zurück. Die Leihe sei für den Klub aus Liverpool nicht erschwinglich.

Die Daily Mail berichtet, 8,1 Millionen Euro Leihgebühr plus Gehaltszahlungen von über 150.000 Euro pro Woche seien es Everton nicht wert, den englischen Nationalkeeper an die Merseyside zu holen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Toffees wollen stattdessen auf den holländischen Keeper Maarten Stekelenburg bauen, der einen beeindruckenden Start in die neue Saison hinlegte. Mit Joel Robles als Back-up gebe es keinen Bedarf für einen neuen Mann zwischen den Pfosten.

Hart war zu Beginn der Saison von Pep Guardiola zur Nummer zwei degradiert und von Willy Caballero in den ersten zwei Partien der Saison ersetzt worden. Eine Dauerlösung soll allerdings auch er nicht sein. Stattdessen wird nach Goal-Informationen Claudio Bravo vom FC Barcelona zu den Skyblues wechseln.

Joe Hart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung