Gunners schlagen Chivas

Von SPOX
Montag, 01.08.2016 | 10:44 Uhr
Chuba Akpom erzielte das zwischenzeitliche 3:0 für Arsenal
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Der FC Arsenal gewann in Carson/Kalifornien ein Freundschaftsspiel gegen Chivas Guadalajara mit 3:1. Rob Holding (33.), Alex Oxlade-Chamberlain (50.) und Chuba Akpom (56.) schossen eine 3:0-Führung heraus, dann verkürzte Angel Zaldivar (74.) per Elfmeter.

FC Arsenal - Chivas Guadalajara 3:1 (1:0)

Tore: 1:0 Holding (33.), 2:0 Oxlade-Chamberlain (50.), 3:0 Akpom (56.). 3:1 Zaldivar (74. Elfmeter)

Aufstellung Arsenal: Ospina (68. Martinez ) - Bellerin (46. Debuchy), Chambers (46. Bielik), Holding, Monreal (46. Gibbs) - Xhaka (46. Elneny), Coquelin (65. Reine Adelaide) - Oxlade-Chamberlain (65. Zelalem), Cazorla (46. Campbell), Iwobi (65. Willock ) - Walcott (46. Akpom)

Exakt zwei Wochen vor dem Premier-League-Auftaktspiel gegen den FC Liverpool feierte Arsenal ein Erfolgserlebnis gegen den mexikanischen Top-Klub Chivas Guadalajara. Im kalifornischen Carson überzeugte die Gunners, das spektakuläre Highlight setzte Oxlade-Chamberlain mit einem tollen Solo, das er zum 2:0 abschloss.

Bereits zuvor brachte Holding Arsenal in Führung. Neun Tage nach seinem Wechsel von Bolton nach London erzielte er seinen ersten Treffer für Arsenal. Für die Entscheidung sorgte schließlich Akpom, der beim Spiel zuvor gegen die MLS All-Stars noch zum Matchwinner avancierte.

Gladbach-Neuzugang Xhaka überzeugte in der ersten Halbzeit im defensiven Mittelfeld an der Seite von Coquelin. Das einzige Gegentor zum 1:3 fiel erst nach der Auswechslung des Schweizers. Vom Punkt verkürzte Zaldivar.

Alles zum FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung