Dietmar Hamann glaubt nicht an Zukunft von Bastian Schweinsteiger in England

Hamann: Degradierung sportlich nachvollziehbar

SID
Samstag, 13.08.2016 | 11:30 Uhr
Bastian Schweinsteiger soll sich einen neuen Verein suchen
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann kann sich für Bastian Schweinsteiger nach der Ausbootung beim englischen Rekordchampion Manchester United kein weiteres Engagement in der Premier League vorstellen.

"Es würde mich wundern, wenn er irgendwo auf der Insel noch eine Zukunft hätte", sagte der 42-Jährige in der Bild.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Sportlich ist seine Degradierung nachvollziehbar, über die Art und Weise kann man streiten", sagte Hamann weiter: "Er muss sich fragen, ob er alles für den Verein getan hat." Der Champions-League-Sieger von 2005 kritisierte vor allem Schweinsteigers Ausflüge während seiner Verletzungspausen zu Tennis-Turnieren seiner heutigen Frau Ana.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung