Arsenal: Alexis Sanchez und Mesut Özil sollen verlängern

Wenger glaubt an Verlängerung von Duo

Von SPOX
Freitag, 12.08.2016 | 16:14 Uhr
Mesut Özil und Alexis Sanchez sollen ihre Verträge verlängern
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Arsene Wenger bleibt zuversichtlich, dass der FC Arsenal seine zwei Top-Spieler Mesut Özil und Alexis Sanchez frühzeitig zu einer Verlängerung ihrer bis 2018 laufenden Verträge bewegen kann. Bis Ende August stehen für den Elsässer aber noch andere Dinge im Vordergrund.

"Es gibt keinen Grund zur Sorge", zeigte sich der Teammanager auf einer Pressekonferenz optimistisch und führte aus: "Sie haben beide noch zwei Jahre Vertrag bei Arsenal. Momentan liegt unser Fokus eher auf dem Transfermarkt. Vertragsverhandlungen finden normalerweise außerhalb der Transferperiode statt."

Dennoch stehe man mit den beiden Spielern in ständigem Austausch. "Wir machen Fortschritte, aber es ist ein langwieriger Prozess", so Wenger. Am Ende glaubt er aber an einen erfolgreichen Abschluss der Gespräche: "Ich denke, dass wir eine Einigung finden werden."

Zu den Spekulationen um eine Verpflichtung des deutschen Nationalspielers Shkodran Mustafi mochte sich der 66-Jährige nicht weiter äußern. Nach der Verletzung von Abwehrchef Per Mertesacker rückte der Verteidiger des FC Valencia als Ersatz für seinen Landsmann in den Fokus der Gunners.

Am Sonntag treffen die Londoner im Auftakt-Kracher der Premier League im heimischen Emirates Stadium auf den FC Liverpool (17:00 im LIVETICKER und bei DAZN).

Alles zu Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung