Arsenal London will wegen des Verletzungspechs rasch nachlegen

Arsenal sucht Verstärkung bis zum Ligastart

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2016 | 11:53 Uhr
Arsene Wenger benötigt Neuzugänge
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Fünf Tage vor dem Ligastart gegen den FC Liverpool gehen dem FC Arsenal die Verteidiger aus. Nachdem Per Mertesacker voraussichtlich bis Weihnachten fehlt, hat sich auch Gabriel Paulista verletzt. Bis zum Wochenende soll mit Shkodran Mustafi oder Johnny Evans noch Ersatz verpflichtet werden.

Andernfalls stünden mit Calum Chambers und Rob Holding lediglich zwei Jungstars für die Innenverteidigung zur Verfügung. Neben den verletzten Mertesacker und Gabriel ist mit Laurent Koscielny eine weitere Defensiv-Säule erst seit wenigen Wochen im Training. Schließlich stand Koscielny erst vor einem Monat mit Frankreich im EM-Finale.

Arsenal im Kadercheck

Bei Gabriel steht eine genaue Diagnose noch aus, beim Testspiel gegen ManCity am Wochenende musste der Brasilianer unter Tränen das Feld verlassen. Es ist zu befürchten, dass er wie Mertesacker monatelang fehlen wird.

29 Millionen für Mustafi?

Deswegen soll laut Mirror noch vor dem Ligastart am Wochenende Verstärkung her. Mustafi wird seit längerer Zeit mit den Gunners in Verbindung gebracht. Angeblich ist der FC Valencia bereit, den deutschen Nationalspieler für umgerechnet 29 Millionen Euro abzugeben, obwohl die Ausstiegsklausel bei 50 Millionen Euro liegt.

Verfolge die Gunners live auf DAZN

Für Johnny Evans, der mit Manchester United drei Mal englischer Meister wurde und seinen Heimatverein im Sommer 2015 Richtung West Bromwich Albion verließ, spekuliert der Mirror mit einer Ablösesumme in Höhe von umgerechnet 17,5 Millionen Euro.

Arsenal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung