Medien: FC Arsenal verpflichtet Japaner Takuma Asano

Takuma Asano bald ein Gunner

Von SPOX
Sonntag, 03.07.2016 | 16:05 Uhr
Arsene Wenger ist von Takuma Asano überzeugt
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Das japanische Sturmtalent Takuma Asano spielt in der kommenden Saison für den FC Arsenal. Das berichten englische Medien übereinstimmend. Der Medizincheck steht aber noch aus.

Asano kommt mit der Empfehlung von neun Toren in 34 Einsätzen für den japanischen Erstligisten Sanfrecce Hiroshima. Zudem wurde der 21-Jährige in der abgelaufenen Saison zum Rookie des Jahres in der J-League gewählt. Sein Debüt in dieser Liga hat er bereits vor drei Jahren gegeben.

Verfolge Takuma Asano bei den Gunners ab Sommer live auf DAZN!

Arsenals Teammanagaer Arsene Wenger ist angetan von den Qualitäten des jungen Angreifers. Gegenüber Sky Sports UK sagte er: "Takuma hatte einen tollen Start in der japanischen Liga, verfügt über jede Menge Talent. Wir freuen uns, ihn in den kommenden Jahren bei seiner Entwicklung zu helfen." Klappt alles beim Medizincheck, soll der Japaner Anfang der Woche unterschreiben.

Takuma Asano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung