Fussball

Medien: FCB zahlte Pep mehr als City

Von SPOX
Mittwoch, 20.07.2016 | 11:16 Uhr
Pep Guardiola kassierte bei den Münchnern offenbar mehr als bei seinem neuen Verein

Als neuer Trainer bei Manchester City muss Pep Guardiola nach Berichten der Sun eine Gehaltskürzung von knapp drei Millionen Euro in Kauf nehmen - und erhält somit entgegen anfänglicher Berichte keineswegs ein Rekordgehalt bei den Skyblues. Bei einem Gehalt von immerhin 14,3 Millionen Euro dürfte der Spanier die Gehaltskürzung jedoch verschmerzen können.

Als Chef-Coach vom Rekordmeister FC Bayern hatte der 45-jährige Meistertrainer ein Gehalt von 18 Millionen Euro jährlich überwiesen bekommen. Sollte er mit mit den Citizens die Meisterschaft oder die Champions League gewinnen, würde jeweils weitere 1,2 Millionen Euro auf sein Konto fließen.

Verfolge Pep Guardiola und die Citizens ab Sommer live auf DAZN!

Der ehemalige spanische Nationalspieler hat beim Premier-League-Klub einen Vertrag bis 2019 unterschrieben.

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung